ZT online

Projekt "Die Römer kommen"
- produziert von Schülern der BBS II

Die BBS II Göttingen berichtet für den Landkreis Göttingen von der Ankunft der „Victoria“, dem nach gebauten Römerschiff.

Auch in Südniedersachen finden wir Spuren der alten Römer.  Die Entdeckung des Römerlagers bei Hedemünden 2003 war eine Sensation. Es ist von der Rheinlinie, der Grenze des römischen Reiches aus gesehen der am weitesten nach Osten vorgeschobene römische Truppenstützpunkt. Jetzt hat sich herausgestellt, dass dieses Lager sogar einen Außenposten bei Oberode hatte: den Ringwall Kring. Er galt bisher als mittelalterliche Festung.

Anlässlich der internationalen Museumstage, die unter dem Motto “Die Römer kommen“ einladen – wird an die 2000-jährige Wiederkehr der Varus-Schlacht erinnert, in deren Rahmen das nachgebaute Römerschiff „Victoria“ am Werra-Ufer zu Wasser gelassen wird. Dies soll als Auftakt für die Sonderausstellung von Juni bis Oktober in Hedemünden und Hannoversch-Münden dienen.

Der Landkreis Göttingen hat sich daher am 19.05.2009 an unsere BBS II gewandt, um im Zuge eines Schülerprojektes mit Bild, Video- und Audiostücken über dieses Ereignis zu berichten. Unsere Schule verfügt schon seit Jahren, wie am Göttinger Schulmedientag 2008 präsentiert, über Erfahrungen und Schülerprojekte im Bereich neuer Medien und Podcast.

Die Schüler und Schülerinnen unserer Podcast AG und der Schülerzeitung “Lausch“ (aus den Klassen Fachgymnasium Technik und Berufsfachstufe Gestaltungstechnischer Assistenten) werden am Freitag den 05.06. live von der Ankunft der “Victoria“ in Hedemünden berichten. Am Samstag werden wir ab 11:00 Uhr die “Jungfernfahrt“ dokumentieren und Interviews mit regionalen und überregionalen Politikern führen. Unsere Ergebnisse werden in einer kleinen Filmsequenz und Audiostücken für den Landkreis Göttingen für weitere Eröffnungsveranstaltungen und auf unserer Hompage: www.bbs2goe.de präsentiert.

» 2009-Anmoderation zum Projekt

Login

BBS2 Göttingen Impressum

© 2005 Sibylle Meyer